Hier die Links zur Onlinebefragung und den entsprechenden FAQ´s:

 FAQ´s der Online-Befragung

Online-Befragung

 

 

Siehe auch Bereich "Ausbildung"

 

 

Hallo an alle NDVler, 

der Sportausschuss des NDV e. V. hat sich Gedanken zur laufenden Saison gemacht. Da wir vor Anfang der Saison 2020/21 bereits vereinbart haben, wie wir bei bestimmten Entwicklungen vorgehen, halten wir daran natürlich verlässlich fest.

Dies bedeutet, dass wir nicht aus dem Auge verlieren werden zumindest die Hinrunde auch zu beenden. Da der Tabellenstand, je nach Lage und Inzidenzwerten vor Unterbrechung der Saison, sehr unterschiedlich war, haben wir besprochen die Saison bis zum Wochenende vor Ferienbeginn in Niedersachsen auszuweiten. Der Meldeschluss für die neue Saison war bereits im Vorfeld auf den 1.8.2021 verlegt, so dass alle noch reagieren können.

Wir posten hiermit eine kleine Tabelle, in der Ihr bereits sehen könnt, welche Spieltage wir vorgesehen haben und welche Ausweichtermine (grün) zusätzlich zur Verfügung stehen. Da werden wir sicher noch einiges in den Staffeln mit den TC´s besprechen müssen, aber alle wollen ja Dartspielen und das ist gut so 😉.

Dort seht Ihr auch den Termin der GM, dieses Jahr in Hanau. Hotelzimmer werden reserviert, wenn wir auch noch nicht sagen können, ob die GM stattfinden werden. Für eine evtl. Auswahl an Spieler*innen werden wir die jeweils letzten Ranglisten/Turniere heranziehen. Dies ist sicher nicht ideal, aber das war das letzte Jahr leider auch nicht.

Der neue Terminplan wurde auch erarbeitet, wird aber im April im Sportausschuss noch einmal besprochen und dann veröffentlicht, genauso wie die Ausschreibung zum ersten Trainerlehrgang Breitensport Dart des NDV, diese kommt aber schon bald.

 

Link zum Plan

Euer NDV-Präsidium

 

 

Der NDV informiert:

 

Am Sonntag, den 28.02.2021 war ein außerordentlicher Verbandstag des DDV. 

Es wurden weder der derzeitige kommissarische Präsident Michael Sandner noch der kommissarische Vizepräsident Winfried Matheis entlastet.

Neu gewählt wurden:

Axel Kraus (BDV)                   als       Präsident

Manuel Kramer (NWDV)      als       Vizepräsident

Ralf Schricker (BDV)             als       Schatzmeister 

Norbert Kokins (NDV)           als       Schriftführer

 

Am Samstag, den 27.02.2021 haben der Finanzausschuss, Jugendausschuss und der Sportausschuss des DDV getagt. Hier ein paar Infos:

  • die DDV-Jugend hat den King-Cup auf unbestimmte Zeit verschoben
  • der Finanzausschuss wurde aufgrund einer fehlenden Kassenprüfung direkt wieder beendet
  • im Sportausschuss wurde eine 2. Bundesliga auf den Weg gebracht. Sie soll ebenfalls in Nord und Süd aufgeteilt sein und den Spielern den Umstieg von Landes- auf Bundesebene erleichtern. Starten soll diese 2. Bundesliga in der Saison 22/23.
  • ab 22/23 soll es einen DDV-Verbandspokal im 4er-Team geben. Hier bekommen die Landesverbände ein ihrer Mitgliederzahl entsprechendes Starterkontingent zugeteilt. Die ersten zwei Ligen eines Landesverbandes sind nicht startberechtigt. (Ausnahme: ein LV verfügt nur über 2 oder 3 Ligen). Den Qualifikationsmodus legt jeder LV autark fest.
  • für die Bundesliga und die Ranglistenturniere steht spätestens ab 22/23 Änderungen ins Haus. Man hat sich dazu durchgerungen, bei diesen Spielen auf Bundesebene eine Promillegrenze einzuführen, die dann durch DDV-Verantwortliche vor Ort kontrolliert und bei Verstößen auch dementsprechend sanktioniert werden soll. Auch hierzu wird zum nächsten HAS ein konkretes Konzept erarbeitet.
  • das WDF Turnier des DSC Bochum in Kalkar wurde auf den 09./10.04.2022 verlegt.
  • es wurde der Sportausschuss auf den 15.03.21 vertagt. Man will die dann aktuellen Entscheidungen der Bundesregierung zur Corona-Krise abwarten, um dann zu überlegen ob und wie die Saison in der DDV-Bundesliga weitergeht/weitergehen kann.

 Euer NDV-Präsidium

 (Quelle: NWDV e. V.)

 

 

WICHTIGE MITTEILUNG ZUM THEMA CORONA-VIRUS:

 

Hier nochmal in PDF-Form:

images/infos2020/mitteilung_corona-virus.pdf

 

 

TERMINÄNDERUNG:

 

Die NDV-Pokalendrunden finden aufgrund von Terminüberschneidungen am Sonntag, den 26.04.2020 in Wolfenbüttel bei den Bulldogs statt.

 

 

Seit dem 01.03.2020 stehen die Nominierungen für das 4-Nations-Tournament fest.

 

Der Bundesauschuss für Leistungssport (BL) hat sich für das Event am 28.03.20 und 29.03.20 in Steinfurt für folgende Spieler entschieden:

 

Herren:

 

1) Michael Unterbuchner

2) Sebastian Pohl

3) Danny Tessmann

4) Jens Ziegler

5) Nico Schunke

6) Aaron Rahlfs

7) Frank Bruns

8) Kevin Münch

 

Nachrücker 1: Simon Miebach

Nachrücker 2: Frank Kunze

Nachrücker 3: Roland Hohl

Nachrücker 4: Rico Wengatz

 

Damen:

 

1) Irina Armstrong (1 Rangliste)

2) Lena Zollikofer (2 Rangliste)

3) Lisa Zollikofer (3 Rangliste)

4) Melanie Kunze (4 Rangliste)

 

Nachrücker 1: Anne Willkomm

Nachrücker 2: Stefanie Hüngsberg

Nachrücker 3: Corinna Sehnert

 

Juniorinnen:

 

1) Wibke Riemann (1 Rangliste)

2) Julia Siek (2 Rangliste)

 

Nachrücker 1: Suzan Marie Atas

Nachrücker 2: Nicole Bouaraba

 

Junioren:

 

1) David Schlichting (1 Rangliste)

2) Robin Radloff (2 Rangliste)

3) Ron Kolberg (4 Rangliste)

4) Oliver Pieper (5 Rangliste)

 

Nachrücker 1: Nils Schierbrock (Wildcard)

Nachrücker 2: Julian Fischer

 

Wir gratulieren allen nominierten Spielern und wünschen "Good Darts".

 

Das NDV-Präsidium

 

 

Für die NDV Pokalendrunde am 11.5.2019 wird noch ein Ausrichter gesucht.

Bewerbungsschluss ist der 12.4.2019.

Bewerbungen schriftlich per mail an  praesident@ndvev-online.de

 

 

 

Phillipp Hagemann                            Nico Schunke

 

Der Deutsche Dart-Verband hat die Nationalmannschaften (Herren, Damen, Jugend) für die Teilnahme am „4 Nations Tournament 2019“ vom 06. bis 07. April in Luxemburg nominiert.

Aus niedersächsischer Sicht haben sich Phillipp Hagemann und Nico Schunke qualifiziert.

Hierzu herzlichen Glückwunsch vom NDV e.V.

 

Auf Grundlage der aktuellen Ranglistenplatzierungen sind u.a. dabei:

Damen: Anne Willkomm, Silke Lowe, Irina Armstrong, Nina Puls.

Herren: Marko Puls, Philipp Hagemann, Nico Schunke, Rico Wengatz, Frank Bruns, Sebastian Pohl, Roland Hol und Nico Alfes.

Juniorinnen: Christina Schuler, Suzan-Marie Atas.

Junioren: Robin Radloff, Julian Fischer, Mika Große-Stoltenberg, Dominik Grüllich.

Die DDV-Nationalmannschaften treffen auf Belgien, Niederlande und Luxemburg.

 

Werte Spieler,

 

Am Donnerstag, den 14.02.19 hat der NDV e. V. ein Statement auf die immer wieder verbalen Attacken eines Bezirksverbandes und einer seiner Fürsprecher veröffentlicht. Daraufhin wurde weitere Hetze in einem Facebook-Portal gestartet. Auf der Homepage des entsprechenden Bezirksverbandes wurde der NDV bezichtigt unhaltbare und zum großen Teil unwahre Ansichten zu verbreiten. Dies müssen wir vehement bestreiten. Alle Aussagen, die der NDV diesen Tag veröffentlicht hat, sind wahr. Wir haben für alle Punkte entweder Zeugen oder Belege.

 

Liebe Mitglieder.
Leider wird wieder seitens des sozialen Netzwerks FB auf einer bestimmten Seite versucht Unruhe in den NDV bzw. seine Bezirksverbände zu bringen.

Einige Aussagen bzw. Erläuterungen sind hier wieder ohne Hintergrundwissen, bzw. des abgebildeten Dringlichkeitsantrages des DDV getätigt worden und völlig überholt und darüber hinaus falsch .

Bereits am 10.6.2017 traf sich der NDV mit seinen Bezirksverbänden und auch dem Weser Ems Verband, vertreten durch Michael C..
Hier wurde über die Aufnahme des Weser Ems Verbandes in den NDV gesprochen zu dem der NDV bereit ist.

Da seitens des Weser Ems Verbandes, dem DBH und auch dem NDV noch einige Unklarheiten geklärt werden sollen (Teams aus Weser Ems Region im DBH) wurde auf Bitten des Weser Ems Verbandes, durch Michael C., die Aufnahme erst für  die Saison 2018/19 angestrebt und auch so im Beisein aller Bezirksverbände verabschiedet.
Der auf der gemeinten Facebook-Seite abgebildete Dringlichkeitsantrag war nach Rücksprache mit Michael C. nichtmal ihm bekannt.
Der Dringlichkeitsantrag wurde am 24.6.2017 beim Verbandstag des DDV gestellt.
Hier wurde abermals Unruhe im NDV verbreitet, da dieser Antrag total überflüssig war, da man sich schon Wochen vorher verständigt hatte und sich beidseitig Termine gesetzt hatte.
Bevor solche Anträge gestellt werden, hätte man sich besser informieren können.
Das dieses jetzt in einem falschen Licht dargestellt wird, ist typisch für diese Facebookseite und soll nichts als Unruhe in den NDV und seine BV´s bringen.
Dazu ist zu sagen, dass im April ein Treffen mit dem Weser Ems Verband vorgesehen ist, um die es um die Aufnahme in den NDV in der Saison 2018/19 geht und nicht wie in der besagten FB Gruppe angegebenen Jahr 2019.

Nicht nur Kinder speist man mit Märchen ab, wie man anhand der besagten Facebookseite sehen kann.

Mit dartsportlichen Grüßen
 

Liebe Mitglieder.

Leider wurde das NDV Forum vom Provider mangels Benutzung eingestellt.

In der heutigen Zeit werden überwiegend öffentliche Plattformen wie z.B. F...book oder Tw...r genutzt.

Einen Versuch wars wert.

 

Hallo.

Das Plakat zum 6.NDV RLT ist online.

Hier habt ihr die Möglichkeit euch über das alte Meldeformular anzumelden.

Das online Meldeformular wird aus technischen Gründen Anfang nächster Woche zur Verfügung stehen.

Liebe Mitglieder

Da es einige Nachfragen wegen der Beleuchtung der Dartboards gab,

hier noch einige Zusatzinfos.

Das Target Beleuchtungssystem (Target Vision 360 lightning system)

wurde duch die World Darts Federation (WDF) getestet und zugelassen.

Den Bericht bzw. Zulassung könnt ihr auf der WDF Seite unter folgendem

Link abrufen.

Link WDF

Liebe Mitglieder !!!

Laut Sport und Wettkampfordnung (SpoWo.) des NDV e.V.

§ 14 Beleuchtung,

muss jedes Board mit einer Lichtstärke von mindestens 400 Lux

beleuchtet sein.

Da hier eine möglichst schattenfreie Ausleuchtung gewährleistet

werden soll, bestehen im Spielbetrieb des NDV und seiner Ligen

keine Bedenken gegen die neue LED Technik (Surround Beleuchtung)

solange diese blendfrei installiert ist.

Das NDV Präsidium

aufgrund von wiederholten Kommentaren zum letzten Ranglistenturnier dieser Saison in den "sozialen" Netzwerken, werden wir uns dieses eine Mal dazu äußern.

Wir müssen noch erwähnen, dass sich im Zusammenhang mit dem NDV-Ticker eine Person unter einem Pseudonym anmeldete, das in anderer Weise von unserer Jugendwartin benutzt wird. Unter diesem Pseudonym wurde dann feige ein unverschämter Kommentar veröffentlicht, um die Jugendwartin hinterher verbal angreifen zu können. Dieser Versuch ist gescheitert. Der Kommentar wurde gelöscht. Solche Handlungen werden nicht geduldet.

Zur Niedersachenmeisterschaft im Einzel.